Game Review: Sweet Amoris

Hey Leute ^^
Heute stelle ich euch ein Online-Game für Mädchen vor! 🙂


Das Spiel stammt aus Frankreich und wurde im Jahr 2011 von beemov programmiert und seit Dezember 2011 auf Deutsch spielbar :). Die Geschichte besteht darin, dass „du“ als Neue an der Schule dich zurechtfinden musst und dabei auf verschiedene Jungs triffst. Man könnte das Browser-Game schon in die Kategorie Otome Game zuordnen, da der Zeichenstil schon sehr Manga-mäßig ist und das Grundprinzip mit einem Otome Game vorhanden ist.

Gameplay: Zum Gameplay kann man nich so viel sagen, da man sich mit Aktionspunkten(kurz: AP) in der Welt von Sweet Amoris sich bewegt und jeder Schritt 2 AP kostet. Jeden Tag bekommt man 10 AP und 15$.

Charaktere: In Sweet Amoris gibt es insgesamt 12 Jungs die man daten kann bzw. man bekommt von  denen ein Foto, 5 sind nur in Spezialepisoden verfügbar .Zu den regulären gehören Castiel, Nathaniel, Lysandre (Ken,Armin,Alexy; die 3 kommen tauchen später).

Das hier ist Castiel.
Er ist ein Charakter den man schwer knacken kann bzw. man kommt schwer an ihn heran, eigentlich ist er ein netter Kerl, nur es ist schwer mit ihm zu kommunizerien.
Er hasst Befehle, aber liebt Rock/Metal und seine Gitarre, er zofft sich oft mit Nathaniel

 

 

Das ist Lysandre, vom Charakter her ist er der „mysteröse-stille“ Typ. Er mag keine Gerüchte bzw. neugierige Menschen. Er hat einen eigenen Kleidungsstil und mag es Gedichte bzw. Songtexte zu schreiben, außerdem ist er mit Castiel in einer Band. Ab und zu vergisst er sein Notizbuch, das wir wiederum für ihn suchen müssen ._. . By the way er hat ein Tatto  ;3
Er ist mit seinem großem Bruder auf einem Bauernhof aufgewachsen und ist deswegen auch Tierlieb.

 

 

Und hier haben wir Nathaniel, er ist der Schülersprecher an unserer Schule, der große Bruder von Amber(unwichtiger nebencharakter die uns die Hölle heiß machen will aka Oberzicke). Er ist zuverlässig, nett und er liebt Krimis, hasst aber Süßigkeiten. Doch der Schein vom vorbildlichen Schüler trügt ;).

 

 

 

Desweiteren hätten wir noch diese Kandidaten, aber die oberen genannten sind die „regulären“ bzw. die am meisten auftauchen:

 

I bring da sexy back ;D

Das hier ist Ken. Er ist in „uns“ total verknallt und würde alles für uns tun ;).
Am Anfang möge er für die meisten nervig sein, aber nach dem er für ein paar Episoden abwesend ist, da sein Vater ihn zum Militär geschickt hat, kommt er prompt in Episode 12 als heiß Schnitte zurück. 🙂
Ob er noch der selbe kleine (nervige) Trottel ist den wir am Anfang kannten und noch Kekse liebt, oder doch auf „unnahbar“ macht wie Castiel? Das werden wir dann sehen 😀

 

 

Alexy und Armin 🙂 Zwillinge ^^

Das sind Alexy und Armin.
Alexy (links) ist sehr lebhaft und fröhlich, manchmal auch kindisch, egoistisch und neidisch auf die Freunde seines Bruder. Außerdem liebt er es zu Shoppen und Spaziergänge, hasst aber es wenn sein Kopfhörer kaputtgehen. Gerüchten zu Folge soll Alexy angeblich schwul sein ._. aber ist noch nich bewiesen :D.

Im Gegensatz zu Alexy ist Armin ist er ein wenig zurückhaltender und das besondere: er ist ein kleiner Nerd *-* er liebt viedespiele und Chips xD.

Viel kann man über die Brüder noch nich sagen, da sie erst ab Episode 10 auftauchen.

 

Ansonsten hätten wir noch die „Special-Charaktere“ die nur in einer oder zwei Episoden auftauchen. Beispiele wären der Gärtner Jader, der Basketballspieler Dajan, der Flirtende Dakota oder der Mysteriöse Vampir der nur in der „Spezial Episode – Halloween 2011“ auftaucht und naürlich werden auch weibliche Charakterinnen auftauchen, persöhnlich mag ich Melody am meisten *-*.

                                                                

                                                          ~*Fazit*~

Dafür das es das 1. Europäische Dating-Sim-Browser Game ist, ist es natürlich empfehlenswert für Leute die gerne Otome games bzw Dating-Sims spielen möchten. Was vielleicht den meisten stört wären diese Ap, aber nach ’ner Zeit (wenn man fleißig jeden Tag onlinke kommt und minispiele spielt) gewöhnt man sich dran. Der schöne Zeichenstil stammt aus der Hand von ChinoMiko *-*. Das knifflige an dem Spiel ist das man richtige Antworten klicken muss um das heißbegehrte Date seines Auswerählten zu kriegen :D. Schade ist es das keine Hintergrundmusik, oder Synchronisation mitdabei ist, aber das ist auch nicht so schlimm.
Ich empfehle euch das Spiel ganz dolle >.< von der Story her ist es recht gut, manchmal gibt es Situationen wo du dir denkst „ich will was anders klicken =.=“, aber das passiert ja nich so oft ;D.

Hoffe es hat euch gefallen und falls ihr Hilfe braucht schaut dann bei Sweet Amoris Dialoge & Lösungswege vorbei~! 🙂
eure Bakamichi~

Ps: für alle Fans es gibt einen Manga und ein Artbook zu Sweet Amoris, zwar auf Französisch aber was soll’s? 😀 also ich besorg’s mir ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s