Anime Review: Psycho Pass

Psycho-Pass/PsychopathGenre: Action, Sci-Fi,  Thriller41995
Folgen:
Jahr: 2-Okt-2012 bis
Relation: Kanshikan Tsunemori Akane (Manga)

Psycho-Pass handelt von einer Geschichter in ferner Zukunft,  in der man durch technischen Fortschritt, auch gennant Sibyl System, einen Menschen als Kriminellen abstempeln kann, durch Analyse seiner Psyche.
Dieser Status bzw. die Messung der Psyche eines Menschen nennt man Psycho-Pass, deswegen wird die Bevölkerung rund um die Uhr überwacht und deren Psycho Pässe werden durchgehend auf Veränderungen kontrolliert. Überschreitet einer einen bestimmten Wert, wird dieser entweder in Therapie geschickt oder gar eliminiert. Um für Recht und Ordnung zu Sorgen, benutzt die Schutzbehörde sogenannte Dominators, diese sind mit dem Sybil System verbunden und damit werden die Psycho-Pässe gemessen.
179601Akane Tsunemori (VA: Kana, Hana) , unsere Hauptcharakterin, wurde kürzlich zum Inspektor der 1.Einheit ernannt. Der Schutzbehörde ist sie beigetreten, weil sie die einzige war die die höchsten Punkte erzielt hat bei ihren Examen und glaubt daran, dass sie etwas verändern kann. Sie ist lieb und gutmütige Person, sie befolgt zwar die Regeln handelt aber ist auch selbständig. Dies kann man am Hand ihres ersten Falles sehen, wo sie ihren Arbeitskollegen,
Shinya Kogami 188055(VA: Tomokazu, Seki), aus Impuls mit dem Dominator zielt. Shinya Kogami arbeitet als Vollstrecker, d.h er ist ein schlafender Kriminelle und urteilt die Verbrecher nach anderen Kriterien, also auf gut Deutsch: Er macht die Drecksarbeit   . Er ist ein sehr begabter Detektiv, da aber seine Methoden „gefährlich“ sind bzw. eigenartig wird er als schlafender Krimineller eingestuft und darf wegen seiner Fähigkeiten bei der Behörde arbeiten. Trotz seiner von aussen wirkenden ernsten Persönlichkeit, hat er trotzdem Humor :3.
Psycho-Pass wäre kein guter Anime, hätte es keinen Bösewichten (yaay :D!) unser heißt Shougo Makishima 190330(VA: Takahiro, Sakurai).  Ein schrecklicher junger Mann, der es liebt mit dem Leben anderer Menschen zu spielen und das zum Spaß. Viele der Mordfälle gingen auf sein Konto, doch er  entkommt  immer wieder der Schuztbehörde und dem Sibyl System, bis ihm Kogami und Akane eine Spur von ihm gefunden haben.

msr-pp

Psycho-Pass ist ein totales Muss! für alle Sci-Fi und Actions Fans. Akane ist nicht diese typische Mary-Sue, die nett und für gerechtigkeit sorgt, nein sie ist total Bad-ass,(auch wenn man das im Anime nicht richtig sehen kann, im Manga ist es deutlicher, trotzdem zeigt sie an Entwickling)! Eine echt coole Hauptcharakterin. Sci-Fi ist immer ein wenig schwer um zu setzen, meiner Meinung nach und auch die anderen Charaktere sind wundervoll! ❤  (Shuusei Kagari uns Nobuchika Ginoza *hust* >_<) obwohl ich gerne mehr erfahren hätte , aber Psycho Pass ist ein wircklich guter Anime, den jeder Otaku/ oder Lebewesen (:P) anschauen sollte und eine Chance geben.
Die Animation ist total cool(okay, bei einer Folge waren sie richtig schlampig, aber denen wird verziehen~). Ich mochte auch die Hintergrundmusik, sie war nicht störend und sehr angenehm :3
Und die Emotionen, MEINE Emotionen! T_T…. man ich könnte stundenlang darüber reden und nicht sachlich bleiben xD. Im Laufe des Anime wird die Sicherheit des Sibyl Systems in Frage gestellt und was das ist. Außerdem war der Script von Urobuchi Gen, der u.a für  Madoka Magica und Fate/Zero verantwortlich war und  das Original Character Design stammte von Amano Akira, auch bekannt für die schöpfung von Katekyo Hitman Reborn <3.
Der Anime stellt auch verschiedene wichtige tiefgründige Punkte, meiner Meinung nach und es gibt viele geschichtliche/peotische (?) deutungen . Ach ja, der Anime beinhaltet eine Menge Gewalt und Blut ;D
Ach, diesen Anime kann man nicht in Worte fassen, wie toll er ist >_<! Schaut ihn einfach an! Ich verspreche euch, ihr werdet nichts bereuen. C:!
Aufjedenfall gehört er zu  meiner „Ich behalte sie für immer in meinem Herzen-Liste“ ;D
Werdet ihr ihn anschauen oder habt ihr ihn schonmal angeschaut? Schreibt’s in die Kommis! :3

EDIT!(29.05.2013): Kazé hat Psycho Pass liznesiert, diesbezüglich werde ich das Review bearbeiten 🙂 (natürlich ohne Smileys und rumgefangirle (ist kein wort ich weiß :P) und mehr sachlichen Infos)
Edit!(7.7.013): Es ist offiziell es wird diesmal wirklich eine Fortsetzung zu Psycho Pass geben :)! Es wurde letzten Freitag (5.7.13) auf der AnimeExpo veröffentlicht 😀
(Quelle:http://www.animenewsnetwork.com/news/2013-07-06/i.g-head/2nd-psycho-pass-season-is-underway)

eure Bakamichi~

PS: Ich hafte nicht für Tränen, aufgewühlte Emotionen, Spoilers und das Gefühl von „Leere“

Advertisements

2 Gedanken zu “Anime Review: Psycho Pass

  1. Habe vor 10 min die letzte Episode gesehn und bin noch ziemlich baff/überwältigt. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

    Bin eher ein „gelegenheits Gucker“ was Animes betrifft. Bin aber total froh auf dieses Schmuckstück getroffen zu sein.
    Ich kann dem Review von Bakamichi im Großen und Ganzen zustimmen, bloß das „Gefühl von Leere“ verspüre ich nicht.

    Die Story ist meistens Schlüssig ( aber was ist schon perfekt, abgesehn von Sibyl 😉 ) und gut durchdacht. Der Anime hat mich schon in den ersten Folgen durch die verschieden Charaktere überzeugt und wollte unbedingt wissen wie es weitergeht.
    Nach den ersten 10-12 Folgen nimmt die Story richtig fahrt auf und man erkennt die ersten Entwicklungen bei Akane (vllt zu schwammig formuliert, aber ich möchte ungern spoilern!).

    Was mich am meisten fasziniert hat war der Mix aus Härte und Emotionen, was dem Anime einen glaubhaften/realistischen Touch verliehen hat. Man blickt oft in die tiefen abgründe des blassen Fieslings. Dennoch weckte er bei mir durch seine eloquente und vor allem charismatische Art Sympathie.

    Dadurch ist es mir schwer gefallen mich für eine Seite zu entscheiden.
    Ich bin Freund der Logik und der des „freien Menschens/Geistes“ und hätte mich bei einem anderen Ende genauso gefreut. Aus diesem Grund bleibt bei mir keine Leere, sondern es entstehen viele neue Theorien und Ansätze über die es zu philosophieren lohnt 🙂

    Ich sehe das Sibyl System als eine Kombination aus der Kirche wie sie im Mittelalter war und Facebook: Sie versucht alle für einrn vereinfachenden Zweck dumm und ruhig zu halten und weiß wie Facebook über alles bescheid. Aber das ist meine Fantasie 😉

    Für jeden der Science-Fiction Action, interessante Charaktere (Akane/Makishima) und gesellschaftskritische Themen mag, ist dieser Anime schon ein muss 🙂
    Alleine schon weil ich um 3:15 Uhr noch so einen langen Text schreibe 😀

    MfG Marrekk

    • Jap, da sind wir uns wohl einer Meinung xD. Du schreibst in deinem Kommentar das was ich gerne im meinen post hätte ausdrücken wollen xD. Das gefühl von Leere wurde von mir unfair formuliert, pardon. Damit wollte ich bloß sagen, dass dieser Anime mich sprachlos gemacht hat. Als hätte man ein schwarzes Loch im Magen und man möchte weiter futtern weil’s so gut schmeckt ;).
      makishima shougo konnte ich auch nicht wircklich hassen. Du hast recht, da lag einfach diese Sympathie in ihm.
      Dein vergleich von sybil und facebook und der kirche gefällt mir :D.
      Danke für dein Kommi :3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s